Donnerstag, 25. April 2013

Es ist Zeit für ... Erde unter den Fingernägeln

Alle Jahre wieder oder sollte es heißen... jedes Frühjahr die gleiche "Wühl in der Erde Arbeit?

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa...und jährlich grüßt das Murmeltier.

Ja, der Kampf mit den Kräutern geht in eine neue Runde. Wir werden sehen, wer die Schlacht gewinnen wird. Der Oberfeind Nummer EINS fand diesmal kein Gehör, er wurde von mir links liegen gelassen. Nein, ich gebe Basilikum keine Chance! Noch nicht. Vielleicht werde ich noch schwach. Nein, ich weiß es, ich werde mit Sicherheit die Tage in einem der Baumärkte ein zucken in den Händen verspüren und DOCH Basilikum mitnehmen. Sollte es länger als 3 Wochen leben, stellen wir den inoffiziellen Rekord ein.

Vorher
Nachher















Der grüne Urwald.



Kommentare:

  1. Bei Basilikum kann ich auch nicht wiederstehen, den kaufe ich mir jedes Jahr, unter anderem Schnittlauch und Petersilie. Aber bisher hält der Basilikum - bei der Petersilie sieht es schon anders aus - ach ich weiß nicht, frische Kräuter sind schön, aber sie halten bei mir nicht lang (auch wenn ich sie selbst einsäe) :(

    In den flieder bzw. lilafarbenen Töpfen sieht das total süß aus *-*

    Lieber Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aktueller Stand, alle Kräuter leben, die Selbstversuche mit dem aussäen laufen auch perfekt. Mal schauen, wie es in zwei Wochen aussieht.

      Löschen